Die Welt der Softwareentwicklung entwickelt sich ständig weiter, und mit ihr kommen neue Werkzeuge, die es Entwicklern ermöglichen, effizienter und effektiver zu arbeiten. Ein solches Werkzeug ist der JetBrains AI-Assistent. Wir haben den AI-Assistant ausprobiert und möchten in diesem Beitrag unsere Erfahrungen teilen.

Der JetBrains AI-Assistant:
KI in der Softwareentwicklung – Hype oder sinnvolle Hilfe?

JetBrains AI Assistant

Was ist der JetBrains AI-Assistent?

Der AI-Assistent von JetBrains ist eine Erweiterung für die lokale Entwicklungsumgebung in der Softwareentwicklung. Er ist eine künstliche Intelligenz, die Entwicklern bei der täglichen Arbeit Unterstützung bieten soll. Diese reicht von der Code-Vervollständigung über die Hilfe bei Fehlern bis zur Code-Optimierung und kann dadurch die Qualität der Softwareentwicklung erheblich verbessern. Unser Erlebnis mit dem AI-Assistenten

Unsere Erlebnisse mit dem AI-Assistenten

Intelligente Code-Vervollständigung

Diese Funktion bietet nicht nur grundlegende Code-Vorschläge, sondern passt sich auch dem Kontext und dem Stil des Projekts an. Beispielsweise könnte der Assistent komplexe Code-Muster erkennen und in ähnlichen Situationen empfehlen, was die Konsistenz im Code erhöht. Wir waren beeindruckt, wie der Assistent nicht nur unsere Codierung beschleunigte, sondern auch Vorschläge machte, die unseren Stil und Kontext berücksichtigten. Es war, als hätte das Tool ein Verständnis für unser Projekt entwickelt.

Erweiterte Fehleranalyse und -behebung

Der AI-Assistent erkennt nicht nur einfache Syntaxfehler, sondern auch tiefgreifende Probleme wie Performance-Engpässe oder potenzielle Sicherheitsrisiken. Bei der Fehlerbehebung konnte der AI-Assistent sein Potenzial erstaunlich gut ausspielen. Er identifizierte (teilweise bewusst eingebaute) Syntaxfehler zuverlässig und hat sogar auf eine ineffiziente Datenbankabfrage hingewisen und eine optimierte Version vorschlagen. Gerade für noch unerfahrene Softwareentwickler kann der AI-Assistant eine erhebliche Unterstützung sein und Lerneffekte deutlich beschleunigen.

Vorteile des Einsatzes des AI-Assistenten

Refactoring und Code-Optimierung

Der Assistent unterstützt auch bei der Umstrukturierung und Verbesserung des Codes. Er kann beispielsweise vorschlagen, wiederholten Code in Funktionen zu kapseln oder moderne Programmierpraktiken zu verwenden, um die Lesbarkeit und Wartbarkeit zu verbessern. Dabei unterstützt er eine breite Palette von Sprachen und Frameworks und ist dadurch ein vielseitiges Werkzeug für verschiedenste Entwicklungsprojekte. Vorteile des Einsatzes des AI-Assistenten

Zeitersparnis und Effizienzsteigerung

Die Automatisierung von Routineaufgaben und intelligenten Vorschlägen beschleunigt den Entwicklungsprozess erheblich. Der AI-Assistent half uns, schneller und effizienter zu entwickeln. Die Zeitersparnis war deutlich spürbar.

Qualitätssteigerung des Codes

Durch die Fehleranalyse und Optimierungsvorschläge hat sich schnell das Gefühl eingestellt, dass der AI-Assistand zu einer besseren Codequalität beiträgt.

Lern- und Entwicklungsunterstützung

Insbesondere für weniger erfahrene Entwickler sehen wir den AI-Assistent als ein wertvolles Tool, um fortgeschrittene Programmierkonzepte zu erlernen und die eigene Code-Qualität zu steigern.

Anpassung an individuelle Bedürfnisse

Mit der Zeit lernte der Assistent unseren Codierungsstil und bot zunehmend maßgeschneiderte Vorschläge an, was eine große Hilfe war.

Für wen eignet sich der JetBrains AI-Assistent?

Der AI-Assistent von JetBrains ist unserer Meinung nach für Entwickler aller Erfahrungsstufen geeignet. Egal, ob erfahrene Entwickler oder Anfänger, bei denen zwar Grundkenntnisse vorhanden, aber durchaus noch löchrig sind. Unsere Erfahrung mit dem JetBrains AI-Assistenten war durchweg positiv. Wir sehen dabei nicht nur das Potenzial unsere Arbeit effizienter zu machen, sondern auch die Qualität unserer Projekte zu verbessern. Für uns ist er definitiv eine wertvolle Ergänzung in der Werkzeugkiste und können mit bestem Gewissen empfehlen, dieses Tool auch einmal selbst auszuprobieren.

Die 7-tägige Testversion ist übrigens kostenlos und den monatlichen Betrag von € 8,33 (bei jährlicher Zahlweise) als Ergänzung zu einer vorhandenen JetBrains-IDE-Lizenz halten wir für absolut gerechtfertigt. Sie können den AI-Assistenten übrigens auch direkt über uns lizensieren und leisten dabei (ohne Mehrkosten) einen Beitrag zum Gemeinwohl.

Jetzt anfragen

zurück zur Übersicht

twenty20 GmbH & Co. KG

Hausinger Straße 6
40764 Langenfeld
+49 (0) 2173 167 00 50